Umfragen

Server Teamspeak

Statistik

Gast
English Deutsch
News

Release Countdown

der_agent - 29.12.14 12:00 Uhr 2 Kommentare

Homepage Update

Ich hab mal ein paar Updates auf unserer Homepage gemacht
(nix sichtbares, nur Bugfixes und Sicherheitsshit).

Wenn was nicht mehr geht: keep calm and call agent!

der_agent - 29.12.14 05:09 Uhr 2 Kommentare

Nvidia Geforce GTX 960 - Verkauf angeblich ab 22. Januar 2015 für knapp 200 Euro

Es gibt neue Gerüchte zur Nvidia Geforce GTX 960, die angeblich schon in rund einem Monat erhältlich sein soll.

 

 

Die Nvidia Geforce GTX 960 verwendet laut dem im Internet aufgetauchten Informationen einen neuen Maxwell-Grafikchip mit dem Codenamen GM206. Allerdings gibt es über die Spezifikationen dieser GPU, über das Speicherinterface und sogar über die Größe des verbauten Videospeichers widersprüchliche Angaben. Eventuell liegt dies daran, dass Nvidia zwei unterschiedliche Modelle plant. Die wahrscheinlichsten Angaben gehen von 1.280 Shader-Einheiten und 4 GByte GDDR5-Videospeicher aus, die über ein 256 Bit breites Interface angesprochen werden. Was an diesem Gerüchten dran ist, könnte sich schon in rund einem Monat zeigen.

Laut Hermitage Akihabara, die üblicherweise relativ zuverlässige Meldungen aus der Technikbranche liefern, sind Vorstellung und Verkaufsstart der Nvidia Geforce GTX 960 für den 22. Januar 2015 geplant. Ein kleines technisches Detail verrät die japanische Webseite ebenfalls, denn die Grafikkarte soll mit einem einzelnen 6-Pin-Stromanschluss auskommen. Der angegebene Preis von rund 25.000 Yen deutet darauf hin, dass die Nvidia Geforce GTX 960 in Europa wohl knapp unter 200 Euro kosten könnte. Damit würde die neue Grafikkarte zumindest zum Start rund 20 Euro mehr kosten wie die aktuelle Geforce GTX 760 , sollte aber aufgrund der neueren Maxwell-GPU auch etwas mehr Leistung bieten und weniger Energie verbrauchen.

Eine Bestätigung für diese Meldung aus Japan gibt es wie üblich nicht, auch wenn ein Termin für die Veröffentlichung der Nvidia Geforce GTX 960 im 1. Quartal und vielleicht schon im Januar 2015 schon seit einigen Wochen als recht wahrscheinlich gilt. Sollte die Grafikkarte wirklich schon in einem Monat erscheinen, dürften weitere Details nicht mehr lange auf sich warten lassen.

zapfen - 20.12.14 17:28 Uhr 0 Kommentare

GTA 5 - PC-Entwicklung fast abgeschlossen

Rockstar Games hat die Entwicklung der für Ende Januar 2015 angekündigten PC-Version von GTA 5 fast abgeschlossen. Wohl noch 2014 sollen die offiziellen Systemanforderungen bekannt gegeben werden.

 

 

 

GTA 5 ist bereits seit 2013 für die PlayStation 3 und die Xbox 360 erhältlich und wurde erst kürzlich auch für die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht. Auch eine PC-Version hat Rockstar Games vor einiger Zeit angekündigt - die soll aber erst am 27. Januar 2015 in den Handel kommen.

Eine weitere Verschiebung dieses Termins ist indes nicht zu erwarten. Wie das Entwicklerteam zwischenzeitlich auf rockstargames.com bekannt gegeben hat, befindet sich die PC-Version von GTA 5 nun in der finalen Phase der Entwicklung.

Schon bald sollen deshalb auch die offiziellen Systemanforderungen für die PC-Version von GTA 5 bekannt gegeben werden:

Wir sind derzeit in der finalen Phase der Entwicklungsarbeiten an der PC-Version von Grand Theft Auto V und hoffen, dass wir die bestätigten offiziellen Systemanforderungen schon bald bekannt geben können.

Mit der Bekanntgabe der Systemanforderungen ist voraussichtlich in der letzten Dezember-Woche des laufenden Jahres zu rechnen.

Übrigens: Wer GTA 5 bis zum PC-Release bereits auf der Xbox 360, der PlayStation 3, der Xbox One oder der PlayStation 4 gespielt hat, kann seinen Charakter aus dem Mehrspieler-Modus GTA Online inklusive aller Fortschritte in die PC-Version übernehmen.

zapfen - 18.12.14 22:22 Uhr 2 Kommentare

GTA 5 bekommt First-Person-Modus

 

 

Zumindest auf PC, Xbox One und PlayStation 4 wird Grand Theft Auto 5 einen First-Person-Modus bieten. Das bedeutet, dass sich der Titel wie ein Ego-Shooter spielen lässt ein entsprechendes Video seht ihr unter dem Text.

Der FPS-Modus bietet dabei freies Zielen, unterstütztes Zielen und halb-unterstütztes Zielen. Aber nicht nur die Waffen könnt ihr vor eure Nase halten, in den Fahrzeugen wird es auch eine Cockpit-Ansicht geben.

Ansonsten wird die New-Gen-Version auf den Konsolen mit 30 fps und 1080p laufen, während die PC-Fassung eine 4K-Auflösung unterstützt.

Erscheinen wird Grand Theft Auto 5 für PlayStation 4 und Xbox One am 18. November. Die PC-Version lässt noch länger auf sich warten, wurde diese doch auf den 27. Januar 2015 verschoben.

 

 

 

zapfen - 04.11.14 23:56 Uhr 1 Kommentar
«  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...14 »

Benutzerbereich


Kalender Termine

keine Events geplant

Shoutbox