Umfragen

Server Teamspeak

Statistik

Gast
English Deutsch
News

Nvidia Geforce GTX 970 - Aufregung um Leistungseinbruch bei über 3,5 GByte genutztem Speicher

Die Nvidia Geforce GTX 970 kann laut mehreren Berichten nur rund 3,5 der vorhandenen 4 GByte Videospeicher mit hoher Leistung verwenden.

 

 

Die Nvidia Geforce GTX 970 ist aufgrund der hohen Leistung und Energieeffizienz aktuell eine der beliebtesten Grafikkarten bei PC-Spielern. Nun sind im Internet Berichte aufgetaucht, laut denen die Geforce GTX 970 trotz der vorhandenen 4 GByte Videospeicher in der Realität nur 3,3 bis 3,5 GByte tatsächlich nutzen kann. Sobald ein Spiel oder Benchmark mehr Speicher verwenden will, bricht die Leistung der Geforce GTX 970 laut den Berichten bei Reddit oder auch bei Guru3D deutlich ein.

Synthetische Tests zeigen, dass der Speicher der Grafikkarte bis zu einem Limit von 3,3 GByte Daten mit rund 150 GByte pro Sekunde überträgt, danach sinkt die Leistung schlagartig auf 46, 22 und zum Schluss sogar unter 20 GByte/s. Der gleiche Test bei einer Geforce GTX 980 zeigt diesen Einbruch nicht und zeigt stets rund 178 GByte/s. Einige verärgerte Besitzer einer Geforce GTX 970 fühlen sich nun getäuscht und sogar die Forderungen nach einem Rückruf wurden laut. Inzwischen gibt es allerdings ein Statement von Nvidia zu diesem Thema. Darin heißt es, dass aufgrund der anderen Konfiguration und weniger direkten Verbindungen zur GPU im Vergleich zu einer Geforce GTX 980 der Speicher der Geforce GTX 970 in zwei Segmente aufgeteilt ist. Auf bis zu 3,5 GByte kann der Grafikchip mit höchster Priorität zugreifen, die restlichen 0,5 GByte werden nur verwendet, wenn mehr als 3,5 GByte benötigt werden.

Damit bestätigt Nvidia zwar im Grunde die Ergebnisse der Tests, weist aber gleichzeitig darauf hin, dass der Leistungseinbruch nicht höher ausfällt als bei einer Geforce GTX 980, wenn mehr als 3,5 GByte verwendet werden. Als Beleg nennt Nvidia Benchmarks verschiedener Spiele. Bei Mittelerde: Mordors Schatten bricht die Leistung bei mehr als 3,5 GByte genutztem Speicher bei einer Geforce GTX 980 um 24 Prozent ein, bei der Geforce GTX 970 um 25 Prozent. Bei Battlefield 4 liegen die Werte bei 47 und 50 Prozent und bei Call of Duty: Advanced Warfare bei 41 und 44 Prozent. Es bleibt abzuwarten, ob diese Aussagen die Wogen wieder glätten.

 

 

 


zapfen - 25.01.15 12:26 Uhr
Kommentare Seite: « 1 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!

Benutzerbereich


Kalender Termine

keine Events geplant

Shoutbox